Car seat steel structure manufacturing factory with equipment machine engine industrial production

WIG Schweißroboter

CoWelder WIG-Impulsschweißroboter in Flensburg bei Maschinenbau Lübke
CoWelder WIG-Impulsschweißroboter in Flensburg bei Maschinenbau Lübke

Ab sofort, steht neben dem CoWelder Schweißroboter,  auch ein CoWelder WIG Schweißroboter in den Produktionshallen, von Maschinenbau Lübke zur Verfügung.

Saubere Schweißnähte in Perfektion mit dem CoWelder Schweißroboter eine der Stärken von Lübke  Maschinenbau in Flensburg. Überall dort, wo makellose Nähte — auch in großen Serien — unabdingbar sind, haben wir durch Automatisierung mit dem Schweißroboter die perfekte Lösung geschaffen. Der CoWelder Impulsschweißroboter führt die Schweißarbeiten effizient, präzise und in immer gleichbleibender Qualität durch. Ideale Einsatzbereiche für das Roboterschweißen sind daher sich wiederholende Produktionsprozesse, bei denen eine gleichbleibende Qualität zu günstigen Preisen erzielt werden soll.

WIG (Wolfram-Inertgas-Schweißen) Schweißen, ist ein Schweißverfahren aus der Gruppe des Schutzgasschweißens, das zum Lichtbogenschweißen zählt, das wiederum zum Schmelzschweißen zählt. Beim WIG-Schweißen brennt ein elektrischer Lichtbogen zwischen dem Werkstück und einer Elektrode aus Wolfram und zeichnet sich durch eine besonders saubere Verarbeitung, hohe Nahtqualitäten sowie eine fast universelle Anwendbarkeit im Bereich Metalle aus.

Die Vorteile des WIG Schweißen

Das WIG-Schweißen zeichnet sich gegenüber anderen Schmelzschweißverfahren durch eine Reihe von Vorteilen aus. In Verbindung mit dem WIG-Pulsschweißen und WIG-Wechselstromschweißen lässt sich jeder schmelzschweißgeeignete Werkstoff fügen. Beim WIG-Schweißen entstehen praktisch keine Schweißspritzer; die gesundheitliche Belastung durch Schweißrauch ist verhältnismäßig gering. Ein besonderer Vorteil des WIG-Schweißens ist, dass der Schweißende die Zufuhrgeschwindigkeit des Schweißzusatzes unmittelbar und unabhängig vom Strom steuern kann. Dies macht das Verfahren besonders geeignet zum Schweißen von Wurzellagen und zum Schweißen in Zwangslagen. Durch den verhältnismäßig geringen und kleinräumigen Wärmeeintrag ist der Schweißverzug der Werkstücke geringer als bei anderen Verfahren. Wegen der hohen Schweißnahtgüten wird das WIG-Verfahren bevorzugt dort eingesetzt, wo Qualität und Optik wichtiger sind als Schweißgeschwindigkeiten. Dies sind beispielsweise Anwendungen im Rohrleitungs- und Apparatebau, im Kraftwerksbau, der chemischen Industrie oder im Fahrradrahmenbau.

  • Für alle schweißbaren Metalle geeignet
  • Präzise Zugabe von Schweißdraht dank nicht abschmelzender Wolfram-Elektrode
  • Keine Schlackebildung dank Inertgas
  • Kaum Materialverformung
  • Für alle Schweißpositionen geeignet

Einer der Nachteile des WIG Schweißens ist, die hohe Windanfälligkeit und daher eignet sich WIG Schweißen nicht für Außenbereiche.

Das WIG-Schweißen erfreut sich bei Aufgaben mit hohen Ansprüchen an Präzision und Nahtqualität, etwa im Rohrleitungs- und Apparatebau sowie im Kraftwerksbau und in der chemischen Industrie großer Beliebtheit.

Anwendungsgebiete beim WIG Schweißen

  • Rohrleitungs- und Apparatebau
  • Kraftwerksbau
  • Chemische Industrie
  • Medizintechnik
  • Fahrradrahmenbau
  • Luft- und Raumfahrttechnik
  • Geländerbau
  • Stahlbau

Lübke Maschinenbau Blog Kalender

Mai 2024
M D M D F S S
 12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
2728293031  

Lübke Blog

Car seat steel structure manufacturing factory with equipment machine engine industrial production

WIG Schweißroboter

Ab sofort, steht neben dem CoWelder Schweißroboter,  auch ein CoWelder WIG Schweißroboter

Fragen?

Wenn Sie Fragen haben, können Sie uns gerne anrufen. Unser Team steht Ihnen zur Verfügung, um Ihnen zu helfen und Ihre Anliegen zu klären.

Kontakt

Nach oben scrollen

Kennen Sie schon die Lübke Gruppe?